Facebook KjG Mainz

Der KjG Ober - Erlenbach Newsletter:

Immer auf dem laufenden bleiben was die KjG Ober - Erlenbach angeht? Einfach hier Email Adresse eintragen und Blogeinträge bequem in das elektronische Postfach geliefert bekommen!

Unser Newsletter informiert dich über aktuelle Themen aus unserem Vereinsleben und über die Kinderfreizeit. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten, erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.


Anstehende Termine:

Autor

Donnerstag, 21. Dezember 2017 um 16:59 | von: Bernd | gepostet in: Ober-Erlenbach


Alle Jahre wieder… – Adventsbegegnung 2017

Alle Jahre wieder in der Adventszeit gestalten Engagierte Erlenbacherinnen und Erlenbacher kleine Aktionen um die Vorfreude auf das Weihnachtsfest und die Besinnlichkeit auszudrücken.

Ebenso auch die KjG, die Ihre Aktion am letzten Mittwoch vor Heiligabend am Pfarrzentrum präsentiert hat.

Mit der Adventszeit verbinden wir eine besinnliche Zeit im kalten Dezember, in der man gemütlich im Warmen sitzt und ein Buch vor dem Kamin liest, den Schneeflocken beim rieseln zuschaut und über Weihnachtsmärkte schlendert. Die Realität sieht jedoch meist anders aus. Wir verfallen in Weihnachtsstress, um unseren Liebsten Geschenke zu kaufen und kurz vor Heiligabend noch Großeinkäufe für die Feiertage zu erledigen.

Einfach mal runter kommen. Die Ruhe genießen. Warten.

IMG-20171221-WA0003

Um diese Botschaft rüber zu bringen, haben wir ein Haus gebastelt und die Zuschauer sollten abwarten was passiert. Während von Lena ein Text vorgetragen wurde, erleuchteten nach und nach die Fenster des Hauses. Auch wenn nichts Besonderes geschah, so genoss man trotzdem den Moment. Nicht wegen der Aktion, sondern aufgrund der stillen Gedanken.

Wir wünschen Euch und euren Familien ruhige und besinnliche Festtage

Eure Gruppenleiter der KjG Ober-Erlenbach



Autor

Donnerstag, 3. August 2017 um 21:14 | von: Tobi | gepostet in: Kinderfreizeit, Ober-Erlenbach


Ein Vorgeschmack auf den Dianachmittag

Fast 3 Wochen sind jetzt schon seit der Kinderfreizeit 2017 vergangen und momentan erinnert das Wetter aber mal so gar nicht an Sommer. Vielleicht sind ja manche von euch noch im sonnigen Urlaub? Für alle anderen (und natürlich auch unsere Urlauber) hier ein kleiner Rückblick in Bildern auf die sonnigen 10 Tage, die wir in Schneppenbach verbracht haben:

Das ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt: Mehr Bilder und den Lagerfilm gibt es am 1. Oktober um 15 Uhr im Pfarrzentrum. Für Kaffee, Kakao und Kuchen ist gesorgt.

Noch Hunger auf mehr? Schau doch noch mal in unsere Tagebucheinträge der KFZ 2017 rein:

Tagebucheintrag, Tag -1: Packen

Tagebucheintrag, Tag 0: Die Ruhe vor dem Sturm

Tagebucheintrag, Tag 1: Ankunft

Tagebucheintrag, Tag 2: Kennenlernen und Krimis

Tagebucheintrag, Tag 3: Wandern, Stockbrot und Lagerfeuer

Tagebucheintrag, Tag 4: Heute mal in Reimen gesprochen!

Tagebucheintrag, Tag 5: Ab ins Freibad!

Tagebucheintrag, Tag 6: Besuch im Freizeitpark

Tagebucheintrag, Tag 7: Handelsspiel und Zirkus

Tagebucheintrag, Tag 8: Einfach mal faulenzen

Tagebucheintrag, Tag 9: Wald – Wiesen – Wanderspaß

Tagebucheintrag, Tag 10 & Abfahrt: Schatzolympiade, Regen and Abschiede

 



Autor

Freitag, 16. Juni 2017 um 12:52 | von: Luisa | gepostet in: Ober-Erlenbach


Fronleichnam

Es war mal wieder soweit, Fronleichnam stand vor der Tür. Auch in diesem Jahr hatten wir wieder eine Station oben auf dem Friedhof. Wir trafen uns bereits um 09:20 Uhr, um alles vorzubereiten. Die Aufgaben, wie zum Beispiel den Seelenbohrer  mit Sägespänen legen oder das Kreuz mit Blumen bestücken, teilten wir uns auf und trotzdem brauchten wir knapp eine Stunde bis alles fertig war. Dann kam auch schon die Prozession und nach ca. 10 Minuten war alles vorbei.

Ein großes Dankeschön möchten wir an die Gärtnereien Kunna und Damm aussprechen, die uns in diesem Jahr reichlich Blumen gespendet haben.

 

IMG_7297

IMG_7307



Autor

Sonntag, 7. Mai 2017 um 16:52 | von: Sandra | gepostet in: Allgemeines, Ober-Erlenbach


Die Gruppenleiter bilden sich fort

Erste Hilfe Kurs 1Um uns auf die Kinderfreizeit vorzubereiten, haben sich heute ein großer Teil der Gruppenleiter zum Ersthelfer ausbilden lassen oder ihren vorhandenen Erste-Hilfe-Kurs aufgefrischt. Dabei wurde wie immer nicht nur gelernt sondern wir hatten auch Zeit für Spaß und Spiele mit dem Verbandszeug und eine Mittagspause mit leckeren Pizzen.

In dem Sinne: Der Sommer kann kommen, wir sind gerüstet ;)Erste Hilfe Kurs 3



Autor

Dienstag, 2. Mai 2017 um 22:49 | von: Jonas | gepostet in: Aktionen, Ober-Erlenbach


Großes Lagerfeuer und Spielevent auf der Pfarrwiese am 20.05!!

Hallo zusammen,

die KjG Ober-Erlenbach und die KjG Bad Vilbel laden ein zum großen Spiel- und Spaßnachmittag auf der Pfarrwiese!
Es wird sowohl ein Lagerfeuer mit Stockbrot als auch jede Menge unterhaltsamer Spielmöglichkeiten geben. Das Event ist dieses Mal pfarreiübergreifend ausgerichtet. Das heißt sowohl Ober-Erlenbacher als auch Bad Vilbeler Kinder (und andere aus der näheren Umgebung ;) sind ganz herzlich eingeladen! Verbringt einen tollen Samstagmittag mit euren Freunden und Gruppenleitern und lernt neue nette Leute kennen.

Interesse geweckt?
Hier die Infos im Überblick:
Wann? Am 20.05.2017, von 15-18 Uhr
Wo? Pfarrwiese Ober-Erlenbach (neben der Kappesgasse auf Höhe des Hauses Nr.11 in den Gärten)

Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Einfach eine E-Mail mit Vor- und Nachname des Kindes an:

aktionen@kjg-obererlenbach.de

Wir freuen uns auf euch!!! :-)

IMG_0051

2016-3-26 Osterfeuer (1)



Autor

Sonntag, 16. April 2017 um 14:37 | von: Jonas | gepostet in: Ober-Erlenbach


“Einer hat uns angesteckt…

…mit der Flamme der Liebe. Einer hat uns aufgeweckt und das Feuer brennt hell!”

So heißt es im gleichnamigen Lied von Eckart Bücken und Oskar Gottlieb Blarr aus dem Jahre 1977.
Auch heute noch erfreut sich das Lied in der Kirche bei Jung und Alt sehr großer Beliebtheit. Dies ist nicht nur seiner eingängigen Melodie zu verdanken, sondern auch dem gehaltvollen Songtext. Ich persönlich interpretiere das Lied als einen Aufruf Jesu an uns Menschen, ihm auf seinem Weg nachzufolgen. Jesus kam auf die Erde zu uns Menschen und ließ uns Gottes Liebe zu Teil werden. Er steckt uns an mit der Flamme der Liebe und fordert uns gleichzeitig auf, seine Liebe weiterzutragen.
In der Osternacht tun wir dies ganz explizit, indem wir Osterfeuer entzünden und die flammende Liebe Jesu in Form von kleinen Kerzen weitergeben. Wir als KjG finden diese Traditon sehr schön und kümmern uns deshalb sehr gerne um das Osterfeuer, wenn uns die Kirchengemeinde darum bittet. So kamen wir auch gestern wieder gemeinsam zusammen ans Osterfeuer, um Jesus und seiner Liebe zu den Menschen zu gedenken. Anschließend ging ein Teil der KjGler gemeinsam in den Gottesdienst, während einige noch Feuerwache hielten.

Wir wünschen euch hiermit nochmal allen gesegnete und frohe Ostern. Tragt die Liebe Jesu weiter und verbringt eine schöne gemeinsame Zeit mit euren Familien und Freunden!

2017-04-15 Osterfeuer (1)2017-04-15 Osterfeuer (2)2017-04-15 Osterfeuer (3)



Autor

Sonntag, 26. März 2017 um 15:03 | von: Tobi | gepostet in: Ober-Erlenbach


Kegel Nachmittag

Am gestrigen Samstag Nachmittag traf sich eine Handvoll KjG’ler mit fünf jungen Flüchtlingen um eine entspannte und spaßige Zeit beim Kegeln miteinander zu haben. Wir spielten gängige Spiele wie Tannenbaum oder Hausnummern und jeder hatte mal ein Erfolgserlebnis. Wir freuen uns, dass wir einen netten Nachmittag mit neuen Freunden verbringen konnten.

DSC_0682                                              kegeln2



Autor

Sonntag, 22. Januar 2017 um 19:25 | von: Lisa | gepostet in: Aktionen, Ober-Erlenbach


Feuer und Flamme – Adventsaktion der KjG Ober-Erlenbach

Getreu dem Motto: “Besser spät als nie!” Möchten wir nochmals von der Adventsaktion der KjG OE am 30.11.2016 berichten:

Viele Menschen begaben sich mit einer Kerze oder einer Laterne und einer leeren Tasse auf den Weg zur katholischen Kirche St. Martin in Ober Erlenbach. Dort begann heute die diesjährige Adventsaktion. Nach einem kurzen Begrüßungswort durch die KJG Ober Erlenbach machte sich die versammelte Menschengruppe auf den Weg zur Pfarrwiese, den die jungen Gruppenleiter im Vorfeld mit Kerzen erleuchtet hatten. Vor dem Bauwagen brannte bereits ein helles Feuer. Es gab einen Impuls zur Einstimmung, dann wurde gemeinsam gesungen. Im Anschluss konnte man noch bei heißen Getränken ins Gespräch kommen.

Die Adventsaktion war eine von mehreren, welche in der Vorweihnachtszeit durch die Pfarrgemeinde organisiert wurden. Statt eines all abendlichen Adventsfensters (wie in den letzten zwei Jahren) gab es in diesem Jahr mehrere dieser Aktionen, welche an der Kirche starteten. Für weitere Informationen diesbezüglich weisen wir auf die monatlich erscheinende “Begegnung” hin, in welcher alle Aktionen im Überblick veröffentlicht wurden.

2016-12 Adventsaktion der KjG (4)



Autor

Dienstag, 18. Oktober 2016 um 11:03 | von: Jonas | gepostet in: Aktionen, Ober-Erlenbach


Premiere: Nachtgelände-Spiel in Ober-Erlenbach

Am 14. Oktober war es endlich soweit: Das langersehnte Nachtgelände-Spiel in und rund um Ober-Erlenbach konnte stattfinden. Im Sommerzeltlager musste es wetterbedingt leider ausfallen. Deshalb kamen einige Gruppenleiter auf die Idee, es ganz einfach in Ober-Erlenbach nachzuholen. Dafür traf man sich vergangenen Freitag um 18 Uhr am Pfarrzentrum, um gemeinsam auf die Jagd nach Briefen zu gehen.

War es anfangs noch relativ hell und eher mit dem herkömmlichen Geländespiel zu vergleichen, so verdunkelte sich der Himmel zunehmend, als wir in Richtung Lohwald liefen. Im Wald selbst war es dann stockfinster, weshalb wir – wie normalerweise nicht üblich – allesamt auf Taschenlampen zurückgriffen, um überhaupt noch irgendetwas sehen zu können.

Unsere mutigen Teilnehmer scheuten sich jedoch nicht vor der Dunkelheit und fanden furchtlos den richtigen Weg und ALLE Briefe. Stolz und voller Erfolg kehrten wir ins Pfarrzentrum zurück, wo es dann erst einmal für alle etwas zu trinken und eine kleine Belohnung gab.

Wir hoffen, das Nachtgelände-Spiel in Ober-Erlenbach hat euch allen genauso viel Spaß gemacht wie uns und ihr seid auch bei unserer nächsten Aktion dabei!

Herzlichst

eure Gruppenleiter
p1020461        p1020463

 

 

 

 

p1020473p1020476

 

p1020471mond-nacht-dunkelheit



Autor

Montag, 2. Mai 2016 um 22:17 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines, Ober-Erlenbach


Wiedergründung der Dekanatsebene Wetterau-West

Nach langer Planung und vielen Vorgesprächen haben wir es endlich geschafft! Es gibt wieder eine Dekanatsebene Wetterau-West(!!!), nachdem dies über viele Jahre (Jahrzehnte?!) nicht so war.

Aber langsam: Was ist überhaupt genau passiert und was bedeutet das jetzt konkret?

Also: Die Pfarrei Sankt Martin Ober-Erlenbach ist Teil des Bistums Mainz. Ein anderes Wort dafür ist auch Diözese. Unter einer Diözese versteht man das Amtsgebiet eines katholischen Bischofs, in diesem Fall jenes von Bischof Karl Kardinal Lehmann. Eine Diözese wiederum unterteilt sich nochmals in einzelne Dekanate, kleinere kirchliche Verwaltungseinheiten. Das Dekanat Wetterau-West, zu dem unsere Pfarrgemeinde gehört, umfasst gegenwärtig 25 Pfarreien. In diesen gibt es allerdings nur zwei KjGen: Die KjG Ober-Erlenbach und die KjG Bad Vilbel.

Eine KjG-Dekanatsebene besteht insgesamt aus vier Vertretern, aus den unterschiedlichen Gemeinden. Ihr Sinn und Zweck ist es, die Interessen der jeweiligen KjGs bei der Diözesankonferenz zu vertreten. Im Idealfall sorgt sie auch dafür, dass sich die ihr untergliederten KjGs näher kennen lernen und voneinander profitieren können.

Gestern haben wir einen Schritt in diese Richtung getan: Insgesamt trafen sich elf Vertreter aus Ober-Erlenbach, zehn aus Bad Vilbel und zwei Vertreter der Diözesanleitung im Pfarrzentrum der Gemeinde Sankt Nikolaus, um gemeinsam über die Gründung einer entsprechenden Ebene und deren Vorteile zu beraten. Besagte Gespräche verliefen äußerst konstruktiv, sodass wir uns einstimmig für die Wiedereinführung der Dekanatsebene Wetterau-West entschieden. Anschließend saßen wir noch gemütlich beisammen, lernten einander besser kennen,grillten und genossen das gute Wetter.

Es war ein rundum gelungenes Treffen und wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit unserer Nachbar-KjG!


2016-5-1 Dekanatsebenengründung

 



Nächste Seite