Facebook KjG Mainz

Der KjG Ober - Erlenbach Newsletter:

Immer auf dem laufenden bleiben was die KjG Ober - Erlenbach angeht? Einfach hier Email Adresse eintragen und Blogeinträge bequem in das elektronische Postfach geliefert bekommen!

Unser Newsletter informiert dich über aktuelle Themen aus unserem Vereinsleben und über die Kinderfreizeit. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten, erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.


Anstehende Termine:

Kinderfreizeit 2018


24. Juni bis 4. Juli, Lager Dietges


Die Kinderfreizeit der KjG Ober-Erlenbach im Jahr 2018. Momentan sind alle Plätze vergeben.



Autor

Dienstag, 11. Juli 2017 um 2:45 | von: Lena | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 9: Wald – Wiesen – Wanderspaß

Die Sonne strahlt vom Himmel und nach dem gestrigen Faultag sind alle wieder fit – perfekte Voraussetzungen für die alljährliche Waldrallye!

Dieses Mal mit ein paar neuen Aufgaben: bei manchen der 12 Stationen wurden Geschicklichkeit, Balance und Teamwork der Kids gefordert. Bei den anderen Stationen hingegen mussten beispielsweise Kinderfotos der Einschulung dem passenden GL zugeordnet werden. Wie jedes Jahr ein großer Spaß!

DCIM100GOPROGOPR3127.

Was ebenfalls zur allgemeinen Freude beitrug war der Anblick des Mittagessens: Klöße mit Soß‘!

Als Abendprogramm stand die „Hüttengaudi“ auf dem Programm. Ebenfalls ein neues Spielvergnügen für Groß und Klein!

2017_9_



Autor

Montag, 10. Juli 2017 um 1:04 | von: Tobi | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 8: Einfach mal faulenzen

Diesen Eintrag mal wieder von unserem wundervollen Langzeitmitglied Josch und seinen Reimkünsten:

Sonntag morgen 6 Uhr 30

hier sind nur die Grillen fleißig

kein Gruppenleiter und kein Kind

auf den Platz zu hören sind

nur ein paar Leut‘ die schleichen sich

zum Vorbereiten in die Küch‘

Aber warum ist hier denn heute keiner wach?

Ei weil mir habbe doch heut hier Faultach

Da könne die Kinder morgens mal richtig auspenne

Und bis um 10 zum Frühstück renne

Dann gibt es Spiele und diverse Freizeitaktivitäte

Und dass mer Bescheid weiß wanns los geht tut der Lagerleiter tröde

2017_8_ (1)

Derweil macht die Küch für fast 80 Persone

Geschnetzeltes mit Reis, das ist schon net ohne

Im Anschluss e Dessert, ne bayrische Creme

Da kann mer die Auge von de Kinner nur funkle sehn

Nachem Esse wird die Schnut abgeputzt

Und dann gern die Faultagsangebote genutzt

Da gab es:

Specksteinfeilen, Gipsmasken und Batik mit Sachen

Mer konnt aber auch Lagerzeitung, T-Shirts-Bemale oder Postkarten machen

Im Angebot waren auch Volleyball und Fußball spielle

Oder ganz entspannt auf der Deck in der Wies einfach chille

Ruckzuck war die Zeit veronne

Und eh die Kinner sich besonne

Knurrte den all der Magen

Des hat die Küche net ertragen

Drum gaben wir zum Abendschmaus

Erst mal ein paar Pizzabrötchen aus

Damit die Kinder satt werde und zu Kräfte komme

Ham se dann noch Brot mit Wurst und Käse bekomme.

2017_8_ (2)

Gut gestärkt und gut gelaunt fing dann

unser Abendprogramm an

Kinder gegen Gruppenleiter

Das war lustig und sehr heiter

Bei Activity und Buchstabenlegen

Taten sich alle Kinder bewegen

Ne kurze Entspannung gab es dann

Jetzt war Luftballonrasieren dran

Doch wer rastet der rostet, das ist doch bekannt

Drum sind sie bei „Auf den Tisch des Hauses“ durchs ganze Lager gerannt

Zum Schluss noch einmal Pferderennen

Was glauben Sie wie gut die Kinder pennen?

2017_8_ (3)

Jetzt wird geputzt und vorbereit

Denn bis morgen ists nicht weit!

Schöne Grüße und gute Nacht,

es hat mir wirklich Spaß gemacht.

Euer Küchenmuckel



Autor

Sonntag, 9. Juli 2017 um 1:20 | von: Tobi | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 7: Handelsspiel und Zirkus

Na, wartet ihr schon gespannt auf den Bericht? Dann will ich euch nicht länger auf die Folter spannen.

2017_7_ (3)

Los ging es heute Morgen mit einem alt bekannten Spiel neu aufgelegt: Incognito. Hierbei müssen sich zwei Teams aus zwölf finden. In diesen neu gefundenen Teams wurde dann das Nachmittagsprogramm Handelsspiel bestritten, bei dem die Kinder ein Gruppenmitglied als Alien dekorieren durften.

2017_7_ (4)

Am Abend hieß es Manege frei! Wir veranstalteten den von den Kindern vorbereiteten Zirkus.

2017_7_ (1)



Autor

Samstag, 8. Juli 2017 um 0:56 | von: Teresa | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 6: Besuch im Freizeitpark

Und heute ging es los,

die Freude, die war groß.

Im Freizeitpark von Klotti,

da ging es ab ganz flotti.

Ob Wasserspaß, ob Achterbahn,

die Kinder sind es all´ gefahr´n.

DSC_0502 DSC_0520

Und abends ging es weiter,

ganz munter, froh und heiter.

Der Zirkus wurde dann geplant

Und keiner wurde vorgewarnt.

Ob Zauberer, ob Zirkustier,

allesamt sind sie hier.

Jeder war heut´ ganz im flow,

das wird bestimmt ´ne geile Show!



Autor

Freitag, 7. Juli 2017 um 0:55 | von: Tobi | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 5: Ab ins Freibad!

Heute haben wir den Tag bei bestem Wetter im Schwimmbad genossen. Die Kinder hatten viel Spaß und nach einer kleinen Stärkung ging es zurück ins Lager, wo wir mit dem Abendprogramm weitermachten.

2017_5_ (3)

2017_5_ (2)

Auf dem Plan stand der Tauschmarkt, bei dem die Kinder mit eigenen Ideen Aktionen vorbereiteten und diese untereinander austauschten. Bogenschießen, Gesichtsmasken, Cocktails usw. – ein riesen Spaß für Klein und Groß.

2017_5_ (1)



Autor

Mittwoch, 5. Juli 2017 um 22:46 | von: Lena | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 4: Heute mal in Reimen gesprochen!

Und ein neuer Tag im Lager geht schon wieder vorbei! Dieses Mal berichtet nicht einer der GLs über das Tagesgeschehen, sondern eines unserer Küchenmitglieder. Bekannt wie’n bunter Hund in Erlebach, gibt er dieses Mal, nicht wie sonst immer nur in der Bütt’, seine Reime zum besten. Viel Spaß mit dem Tagebucheintrag von Tag 4!

Heute war der Diethard da, 

der Gottesdienst war wunderbar.

Es ging um Miteinander, Menschlichkeit 

und um halb 1, da war’s soweit:

es begann die Essenszeit!

Heute gab’s Spaghetti mit Hackfleisch- und mit Käsesoß’,

da aßen selbst die “Klaane” wie die “Groß'”.

Zum Nachtisch gab es Erdbeerquark,

der macht nicht nur die Mädels stark.

Jetzt wird der Tauschmarkt vorbereit’,

und sowas kostet ‘n Haufe Zeit!

Kreativ sein und Ideen haben, 

das fordert unsre Mädels und die Knaben

Und als die Sonn’ am dollste brennt,

kommt unsern Lagerleiter angerennt.

Schreit übern Zeltplatz wie verrückt:

“Wasserschlacht!” und alle Kinder war’n entzückt.

Mit Gaddeschlauch und Wasserspritz’,

geht man vor gegen die Hitz’.

Am End’ warn alle Kinder nass,

ihr liebe Leut, war das ‘n Spaß!

Nur bei zwei Buben nicht zu groß,

ging das ganz schön in die Hos’.

Die Nas’ geprellt, die Lipp’ voll Blut,

doch ihr Leut, keine Sorge! Es ist alles wieder gut!

Um 6 da gab es Abendmahl,

streng nach dem Motto: wer die Wahl hat, hat die Qual:

Ob Salami, Gelbwurst oder Schinke’,

willst du a Wasser oder a Teesche trinke,

ob Gouda, Schnittkäs, Camembert,

die Entscheidung fällt oft vielen schwer. 

Doch egal wie man sich entschieden hat, 

am End war’n alle Kinder satt.

Als es kurz nach 7 ist, 

startet unser buntes Quiz.

Mit Fragen, Spielen, Denkaufgaben 

bei denen die Kinder Freude haben.

Um halb 10, wer hätte das gedacht, 

heißt es, liebe Kinder, Gute Nacht!

Erst Zähne putzen, waschen gehen,

dann gemeinsam am Fahnenmast zum Beten stehen.

Jetzt flugs ins Bett und Gute Nacht,

der Tag hat wirklich Spaß gemacht!



Autor

Mittwoch, 5. Juli 2017 um 0:39 | von: Jonas | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 3: Wandern, Stockbrot und Lagerfeuer

Ein wunderbarer und aufregender Tag geht zu Ende!

2017_3_ (2)
Heute wanderten wir quer durch Wald, Felder und Wiesen und suchten eifrig nach versteckten Briefen.

2017_3_ (3)

2017_3_ (4)
Nach einem erfolgreichen Geländespiel ließ man den Abend gemütlich bei Stockbrot und Lagerfeuer ausklingen.

2017_3_ (1)
Müde, aber glücklich fallen die Teilnehmer in ihre Betten. Was morgen wohl als nächstes passiert?!



Autor

Dienstag, 4. Juli 2017 um 0:42 | von: Tobi | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 2: Kennenlernen und Krimis

Am ersten Morgen unserer diesjährigen Freizeit haben die Kinder sich spielerisch besser kennengelernt.

2017_2_ (2)

Nach dem gemeinsamen Mittagessen (Gyros, Reis & Zaziki) stand das sogenannte WaWiPa-Spiel auf dem Programm.

2017_2_ (3)

Anschließend durften die Teilnehmer einen Mordfall in unserem Lager aufklären! Wir spielten das Krimispiel.

2017_2_ (1)



Autor

Sonntag, 2. Juli 2017 um 23:27 | von: Tobi | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 1: Ankunft

Nach zahlreichen Tagen der Vorbereitung und Vorfreude kamen heute endlich unsere 54 Teilnehmer der Kinderfreizeit 2017 in Schneppenbach an. Wir hoffen, sie haben sich genauso gefreut wie wir.

2017_1_ (2)

Wir haben einen kleinen Jahrmarkt für die Kinder vorbereitet auf dem sie verschiedene Attraktionen durchlaufen konnten. Außerdem gab es wie jedes Jahr ein super leckeres Buffet.

2017_1_ (1)

Wir freuen uns auf 10 wundervolle gemeinsame Tage!

2017_1_ (3)



Autor

Samstag, 1. Juli 2017 um 23:39 | von: Saskia | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 0: Die Ruhe vor dem Sturm

Samstag 01.07. – endlich ist es soweit; jedenfalls schon für uns Gruppenleiter. Um 8 Uhr morgens in der Früh ging es los. Kurz nach dem Einrichten unserer Hütten begannen dann die wichtigen Aufgaben – Lager dekorieren, Spieleeinteilung, die Süßigkeiten im Kiosk korrekt anordnen.. alles ganz wichtige Dinge, die noch geklärt werden müssen, bevor die Kids sonntags ankommen..

Damit wir aber nicht zu gestresst in die Freizeit starten, lassen wir den Abend entspannt mit Gegrilltem ausklingen und geniessen die Ruhe vor dem Sturm ;-)

Da zu ruhig aber auch langweilig ist, freuen wir uns auf Sonntag! :-)

IMG-20170701-WA0018



Vorherige Seite - Nächste Seite