Facebook KjG Mainz

Der KjG Ober - Erlenbach Newsletter:

Immer auf dem laufenden bleiben was die KjG Ober - Erlenbach angeht? Einfach hier Email Adresse eintragen und Blogeinträge bequem in das elektronische Postfach geliefert bekommen!

Unser Newsletter informiert dich über aktuelle Themen aus unserem Vereinsleben und über die Kinderfreizeit. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten, erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.


Anstehende Termine:

Kinderfreizeit 2022


24. Juli, 2022 bis 3. August, 2022


Anmeldung ab Ende November möglich.





Für die KjG Ober-Erlenbach spenden:

Unsere Kontodaten:
Kontoinhaber: Katholische Junge Gemeinde Ober-Erlenbach
IBAN: DE60 5125 0000 0026 4391 24
BIC: HELADEF1TSK


Autor

Donnerstag, 29. Juli 2021 um 0:45 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Tag 10: Mittwoch

Heute startete der Tag, wie mittlerweile bereits gewohnt, am Fahnenmast mit einem Gutenmorgengebet, um den letzten Tag auf Kinderfreizeit einzuleiten. Nach einem reichlichen Frühstück startete das Vormittagsprogramm mit der Lagerolympiade, bei der die Kinder in Gruppen kleine Aufgaben lösen mussten. Auch wenn das Wetter umschlug und aus Sonnenschein Regen wurde, konnte dies unseren letzten Tag nicht trüben.
Schon zum Mittagessen hatten sich die Wolken wieder verzogen und Sonnenschein hüllte das Lager wieder ein. Beste Voraussetzungen für ein Völkerballturnier, bei dem sich die Kinder nochmal ordentlich austoben konnten. Im Wettbewerb traten sie gegeneinander an, bis es schließlich einen Sieger gab.
Als krönenden Abschluss eines wieder einmal wunderschönen KFZ-Tages, brachten sich die Kinder und Gruppenleiter bei einer witzigen Abschlussshow ein, welche schließlich in einer Disco endete. 



Autor

Sonntag, 25. Juli 2021 um 16:46 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Tag 5 – Freitag: Schwimmbad

Heute wurde es feuchtfröhlich: Wir starteten früh morgens um 9.30 Uhr und fuhren ins Naturfreibad in Simmern. Dort blieben wir dann bis 16.30 Uhr und verbrachten die Zeit mit Baden, Volleyball- und Plattespielen, Eisessen und gemütlichem Liegen in der Sonne. Das Motto des heutigen Tages war die Insel Mallorca, weswegen sich alle Gruppenleiter fleißig in Schale geworfen hatten: Vom Bierkönig-T-Shirt über Deutschlandhüte und -trikots bis hin zum typisch-klischeehaften Deutschen mit Anglerhut, Socken und Sandalen war alles vertreten. Selbstverständlich trugen wir diese Kostüme auch im Schwimmbad. Nach einem entspannten Badetag dort, ließen wir den Besuch mit einer lautstarken Duschparty mit Mallorca-Ballermann-Hits ausklingen. Da war Stimmung im Schwimmbad. Abends stand dann noch das Krimispiel auf dem Programm. Bei diesem kam es mottogetreu zu einem Mordfall am Strand von Palma, den es durch die Kinder aufzuklären galt. Dies gelang den meisten der ermittelnden Gruppen auch. Am Ende des Tages wurde dann nochmal unser Clubtanz getanzt und dann ging es ab ins Bett.



Autor

Donnerstag, 22. Juli 2021 um 9:44 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Blogeintrag Tag 3

Heute hieß es testen für das Lager. Nach dem Testen und dem Frühstück startete der Tag mit einer Schatzsuche. Daraufhin spielten wir nach einem leckeren Mittagessen das Actionspiel Wawipa. Der Abend endete dann mit einem spannenden Quiz.



Autor

Sonntag, 18. Juli 2021 um 21:28 | von: Jonas | gepostet in: Kinderfreizeit


Kinderfreizeit 2021: Tage -2 bis 0

Die Tagesangaben mögen seltsam anmuten – doch es stimmt. In diesem Jahr sind wir nicht einen Tag, sondern sogar DREI Tage vor den Kindern auf Kinderfreizeit gefahren. Der Grund? Mehr Vorbereitungsaufwand in Bezug auf coronabedingte Sicherheitsmaßnahmen und leider der Entfall unseres 50-jährigen Jubiläumswochenendes (was wir von 2020 auf 2021 verschoben hatten und dann leider doch nicht durchführen konnten).
Was ging so die letzten drei Tage?
Freitagmittag trafen sich die Gruppenleiter der KjG OE am Kindergarten Sankt Martin, um dort den Pfarrbus und den LKW mit Spielsachen, Materialien, Essen, Küchenutensilien und dergleichen mehr zu beladen. Um 16.30 Uhr startete unsere erste Delegation bestehend aus 6 Gruppenleitern und Gruppenleiterinnen und fuhr noch ein letztes Mal zu Aldi, um noch weitere, bereits bestellte Lebensmittel fürs Lager abzuholen. Danach ging es dann in knapp zwei Stunden über die Autobahn und zahlreiche Landstraßen bis in den Hunsrück, ins schöne Schneppenbach. Hier war dann den ganzen Abend ausladen für unsere tapferen Sechs angesagt. Um viertel nach Zehn traf dann endlich das sehnlich erwartete Abendessen ein und man ließ den Abend in lockerer Spielerunde ausklingen. Samstagmorgen kam dann glücklicherweise Verstärkung durch das Küchenteam und noch weitere vier Gruppenleiter. Den Tag über wurde erneut fleißig gearbeitet, um das Lager möglichst schön herzurichten. Unter anderem wurden der Fahnenmast zusammengebaut, das Mottoplakat fertig gemalt und die Hütten bezogen. Außerdem mussten verschiedene Wanderteams die Gegend erkunden für anstehende Spiele. Abends wurde dann noch gegrillt und ab gings ins Bett. Der heutige Sonntag war für uns dann ein wenig entspannter: Noch offene Vorbereitungen wurden erledigt und schließlich war es so weit: Gegen Nachmittag stand soweit wie alles und wir konnten nochmal die Sonne genießen. Ein kleines Fußbad im Planschbecken und schließlich ein gemütliches Beisammensitzen auf unseren Picknickdecken. Morgen gilt es dann in freudiger Erwartung den Bus mit den Kindern aus Ober-Erlenbach zu erwarten und sich mottomäßig in Schale zu werfen. Was das Motto wohl in diesem Jahr ist…?
Das verraten wir heute natürlich noch nicht! ;-)
Nur so viel vielleicht schon: Es wird bunt, es wird abwechslungsreich und wir werden sehr viel Spaß haben.



Autor

Montag, 23. Dezember 2019 um 22:42 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Adventsfenster der KjG

Gestern trafen wir uns um 18 Uhr am Pfarrzentrum zum letzten diesjährigen Adventsfenster. Unserem Fenster. Im Mittelpunkt stand dieses Jahr die Geschichte eines Engels, der auf der Suche nach einem Sinn in seinem Leben war. Trost fand er in einem Sonnenstrahl, der ihn aufmunterte, den Weg wies und ihm Hoffnung gab. Durch ihn entdeckte er erneut seine Lebensfreude und teilte diese mit anderen. Symbolisch verteilten wir Teelichter, die für die einzelnen Sonnenstrahlen in unserem Leben stehen. Wir hoffen, ihr tragt das Licht, das ihr gestern gesehen habt, nach Hause zu eurer Familie, euren Freunden und Bekannten. Auf dass ihr strahlende Weihnachten und ein wunderbares neues Jahr 2020 erleben werdet. Denkt immer daran – auch wenn die Sonne nicht immer zu sehen ist – ihr tragt das Licht des Engels in euch.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht euch eure KjG



Autor

Sonntag, 7. Juli 2019 um 14:44 | von: Jonas | gepostet in: Kinderfreizeit


Tag 8 – Faultag

Man glaubt es kaum: Die Blog-Pflege ist dieses Jahr die reinste Tortur: Isabelle und ich stehen gerade mitten auf einem Berg, 10 Kilometer vom Lager entfernt und versuchen verzweifelt mit E-Internet-Stärke, die Tagebucheinträge der letzten Tage hochzuladen. Wir hoffen, sie gehen erfolgreich durch. Allen geht es prächtig und wir geben alles für unsere Follower! Ein herzlicher Gruß geht raus an euch alle! ;-)

Und hier nochmal etwas zum heutigen Tagesgeschehen:

Nach turbulentem Silvesterfeuerwerk und aufregendendem, nächtlichen Blinkerspiel war sich das Lager einig: Es ist mal wieder eine fantastische Kinderfreizeit!
…was aber mit voranschreitender Zeit natürlich auch einhergeht, ist die Müdigkeit. Gestern Abend fielen so ziemlich alle – sowohl Kinder als auch Leiter – erschöpft ins Bett. Genau das richtige Setting für unseren Faultag also! Dieser fand heute statt: Zunächst einmal durften die Kinder bis 10.30 Uhr ausschlafen und hatten die Möglichkeit, sich den Vormittag über selbstständig zu beschäftigen. Nachmittags fand dann das alljährliche Faultagsprogramm statt: Von Batiken über Juggern bis hin zu Steckperlen und Sport war für jeden etwas dabei. Je nachdem, wie hoch der persönliche Bewegungsdrang und die künstlerischen Ambitionen waren.
Abschließend kam es dann mit dem bunten Abend der ältesten Mädchen zu einem ganz besonderen Highlight. Hier gab es zahlreiche kleine Herausforderungen und Aufgaben für Gruppenleiter und Kinder zu bewältigen und es wurde viel gelacht. Wir freuen uns schon alle auf den morgigen Tag!



Autor

Mittwoch, 10. Oktober 2018 um 0:03 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines, Ober-Erlenbach


Herzliche Einladung zum JuGo am 20. Oktober



Autor

Sonntag, 23. September 2018 um 16:41 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Glanzvoller Auftritt der Erlenbacher KjG

Rund ging es gestern mal wieder beim Kampf um die goldene Ananas in Groß-Zimmern beim alljährlichen Fußballturnier der KjG!
Ober-Erlenbach als Titelverteidiger ging als Favorit mit ins Rennen. Mit insgesamt acht Teams war die Konkurrenz allerdings deutlich stärker als im letzten Jahr. Nach sechs Siegen und einem Unentschieden kam es zu guter Letzt zu einem turbulenten Entscheidungsspiel zwischen OE und der KJ Nackenheim. In diesem mussten wir leider unsere erste knappe Niederlage einstecken. Viel Spaß hat es uns trotzdem gemacht. Nächstes Jahr heißt dann die Mission: Rückkehr der Trophäe in die Heimat!😁

 



Autor

Dienstag, 21. August 2018 um 12:13 | von: Jonas | gepostet in: Ober-Erlenbach


Kinderbelustigung beim Ökumenischen Pfarrfest 2018

Am Sonntag war es mal wieder soweit: Ökumenisches Pfarrfest in Ober-Erlenbach! Seit mehreren Jahren wird dieses inzwischen in Kooperation von der evangelischen und der katholischen Pfarrgemeinde veranstaltet. Stattfand das Ganze am evangelischen Gemeindezentrum im Holzweg. Dort gab es neben zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten (frische Flammkuchen, Eiskaffee, Quellkartoffeln mit Dupdup…) und tollem Rahmenprogramm (Musikbeiträge, Tombola…) auch noch ein paar Angebote für die “Kleinen”: Zum einen Kinderschminken bei Clemmi, zum anderen einen Spieleparcours bei der KjG. So konnte man bei uns verschiedene kleine Geschicklichkeitsstationen absolvieren und Punkte sammeln, um der oder die Beste zu sein. Heiß ging es beim Sackhüpfen quer über den gesamten Spielplatz her, besonderes Feingefühl erforderte das Spiel “Kugelschreiber in Flasche”. Bei diesem wurde den Kinder einen Kulli mit Kordel an der eigenen Hose festgebunden und musste ohne Einsatz der Hände in einer leeren Wasserflasche versenkt werden. Manch einem Teilnehmer bereiteten die Spiele so viel Freude, dass die Spiele-Stationen mehrfach absolviert wurden. Bei sonnigen Temperaturen hatten auch die Gruppenleiter ihren Spaß…:-)

 



Autor

Sonntag, 24. Juni 2018 um 23:22 | von: Jonas | gepostet in: Kinderfreizeit


Tagebucheintrag, Tag 1: Fröhliche Ankunft in der KFZ-Galaxie

Heute war es endlich soweit: Der Bus fuhr im Erb relativ pünktlich um 14.15 Uhr los Richtung Dietges in der schönen Rhön. Ankunftszeit vor Ort war 15.45 Uhr. Hier warteten die Gruppenleiter der KjG OE bereits voller Spannung auf die 52 Kinder. Als diese schließlich eintrafen, bot sich ihnen ein interessantes Bild: Hänsel und Gretel, Cäsar, Schlümpfe, eine Qualle und viele weitere kuriose Gestalten winkten den Ankömmlingen begeistert zu und begrüßten sie zur Reise durch die Galaxien – unserem diesjährigen Lagermotto. Für die Kinder gab es dann zunächst Saft und Kuchen, gefolgt von einer Lagerführung und der obligatorischen Gruppeneinteilung, damit jedes Kind einen Ansprechpartner für seine Bedürfnisse hat. Abends war dann noch Jahrmarkt als Programmpunkt angesetzt. Hier konnten die Teilnehmer frei nach Wahl verschiedene an einem echten Rummel orientierte Stationen durchlaufen. Beispielsweise gab es Schnürre ziehen, Pferderennen oder Entchen angeln. Im Anschluss daran gab es noch ein längeres Zeitfenster zur freien Spielgestaltung: Hier wurde von Fußball über Platte und Karten ziemlich vieles gespielt. Danach tanzten wir noch gemeinsam den Clubtanz und darauffolgend ging es ins Bett. Die Gruppenleiter freuen sich bereits auf den morgigen voller Aktivitäten geladenen Tag! ;-)



Nächste Seite