Facebook KjG Mainz

Der KjG Ober - Erlenbach Newsletter:

Immer auf dem laufenden bleiben was die KjG Ober - Erlenbach angeht? Einfach hier Email Adresse eintragen und Blogeinträge bequem in das elektronische Postfach geliefert bekommen!

Unser Newsletter informiert dich über aktuelle Themen aus unserem Vereinsleben und über die Kinderfreizeit. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten, erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.


Anstehende Termine:

Kinderfreizeit 2021


19. Juli bis 29. Juli


Hier Anmeldung herunterladen





Für die KjG Ober-Erlenbach spenden:

Unsere Kontodaten:
Kontoinhaber: Katholische Junge Gemeinde Ober-Erlenbach
IBAN: DE60 5125 0000 0026 4391 24
BIC: HELADEF1TSK


Autor

Sonntag, 16. April 2017 um 14:37 | von: Jonas | gepostet in: Ober-Erlenbach


“Einer hat uns angesteckt…

…mit der Flamme der Liebe. Einer hat uns aufgeweckt und das Feuer brennt hell!”

So heißt es im gleichnamigen Lied von Eckart Bücken und Oskar Gottlieb Blarr aus dem Jahre 1977.
Auch heute noch erfreut sich das Lied in der Kirche bei Jung und Alt sehr großer Beliebtheit. Dies ist nicht nur seiner eingängigen Melodie zu verdanken, sondern auch dem gehaltvollen Songtext. Ich persönlich interpretiere das Lied als einen Aufruf Jesu an uns Menschen, ihm auf seinem Weg nachzufolgen. Jesus kam auf die Erde zu uns Menschen und ließ uns Gottes Liebe zu Teil werden. Er steckt uns an mit der Flamme der Liebe und fordert uns gleichzeitig auf, seine Liebe weiterzutragen.
In der Osternacht tun wir dies ganz explizit, indem wir Osterfeuer entzünden und die flammende Liebe Jesu in Form von kleinen Kerzen weitergeben. Wir als KjG finden diese Traditon sehr schön und kümmern uns deshalb sehr gerne um das Osterfeuer, wenn uns die Kirchengemeinde darum bittet. So kamen wir auch gestern wieder gemeinsam zusammen ans Osterfeuer, um Jesus und seiner Liebe zu den Menschen zu gedenken. Anschließend ging ein Teil der KjGler gemeinsam in den Gottesdienst, während einige noch Feuerwache hielten.

Wir wünschen euch hiermit nochmal allen gesegnete und frohe Ostern. Tragt die Liebe Jesu weiter und verbringt eine schöne gemeinsame Zeit mit euren Familien und Freunden!

2017-04-15 Osterfeuer (1)2017-04-15 Osterfeuer (2)2017-04-15 Osterfeuer (3)



Autor

Samstag, 4. März 2017 um 11:55 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Die DiKo läuft!!!

Inzwischen ist Samstag, der zweite Tag der Diözesankonferenz im Jugendhaus Don Bosco in Mainz ist angebrochen. Nachdem gestern ab 17 Uhr angereist werden konnte, fand um 19 Uhr die offizielle Eröffnung statt. In den darauf folgenden Stunden wurde bereits kräftig präsentiert, diskutiert und protokolliert. Das Dekanat Wetterau-West ist dieses Jahr mit fünf Vertretern der KjG Ober-Erlenbach mit am Start. Ein etwas ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen. ;-)

IMG_20170303_205439



Autor

Montag, 28. November 2016 um 16:05 | von: Jonas | gepostet in: Kinderfreizeit


Kinderfreizeit 2017 innerhalb von weniger als 24 Stunden ausgebucht!

Wow! Das hätte wohl keiner gedacht! Nach nicht einmal 24 Stunden war die Kinderfreizeit für das Jahr 2017 ausgebucht.
Ich, der die Aufgabe der KFZ-Anmeldungsverwaltung seit diesem Jahr übernommen habe, war völlig aus den Socken, wie schnell mein Briefkasten überquoll mit Post.
Es erfüllt mich mit Freude und Stolz, dass es so schnell ging. Wir möchten uns schon mal bei allen für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und dieser Anmelderekord bestärkt uns, genauso motiviert mit unserer Arbeit fortzufahren, wie bisher.

Für all diejenigen, die die Anmeldung irgendwie verschlafen haben sollten oder sich jetzt ärgern, dass sie zu lange gezögert haben: Kopf hoch! Es ist nach wie vor möglich, bei der auf dem Anmeldungsformular angegebenen Adresse weitere Anmeldungen einzuwerfen. Wir setzen die entsprechenden Namen auf unsere Warteliste. Mit etwas Glück könnt ihr dann eventuell noch nachrücken, sofern Plätze frei werden sollten. Einen Versuch ist es allemal wert! ;)

kjg-logo

 

 

 



Autor

Dienstag, 18. Oktober 2016 um 11:03 | von: Jonas | gepostet in: Aktionen, Ober-Erlenbach


Premiere: Nachtgelände-Spiel in Ober-Erlenbach

Am 14. Oktober war es endlich soweit: Das langersehnte Nachtgelände-Spiel in und rund um Ober-Erlenbach konnte stattfinden. Im Sommerzeltlager musste es wetterbedingt leider ausfallen. Deshalb kamen einige Gruppenleiter auf die Idee, es ganz einfach in Ober-Erlenbach nachzuholen. Dafür traf man sich vergangenen Freitag um 18 Uhr am Pfarrzentrum, um gemeinsam auf die Jagd nach Briefen zu gehen.

War es anfangs noch relativ hell und eher mit dem herkömmlichen Geländespiel zu vergleichen, so verdunkelte sich der Himmel zunehmend, als wir in Richtung Lohwald liefen. Im Wald selbst war es dann stockfinster, weshalb wir – wie normalerweise nicht üblich – allesamt auf Taschenlampen zurückgriffen, um überhaupt noch irgendetwas sehen zu können.

Unsere mutigen Teilnehmer scheuten sich jedoch nicht vor der Dunkelheit und fanden furchtlos den richtigen Weg und ALLE Briefe. Stolz und voller Erfolg kehrten wir ins Pfarrzentrum zurück, wo es dann erst einmal für alle etwas zu trinken und eine kleine Belohnung gab.

Wir hoffen, das Nachtgelände-Spiel in Ober-Erlenbach hat euch allen genauso viel Spaß gemacht wie uns und ihr seid auch bei unserer nächsten Aktion dabei!

Herzlichst

eure Gruppenleiter
p1020461        p1020463

 

 

 

 

p1020473p1020476

 

p1020471mond-nacht-dunkelheit



Autor

Mittwoch, 28. September 2016 um 15:18 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines, Kinderfreizeit


Nähere Informationen zur KFZ-Anmeldung 2017

Hallo zusammen,

für das Jahr 2017 wird die offizielle Anmeldung als erstes online auf unserer Website zugänglich sein. Dies halten wir für fairer, da so gewährleistet ist, dass wirklich jeder gleichzeitig auf diese zugreifen kann.

Der Termin dafür ist Donnerstag, der 24. November 2016, um 17 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt wird die Anmeldung zugänglich sein und zum Download zur Verfügung stehen. Im Dezember-Pfarrbrief wird die Anmeldung ebenfalls vorhanden sein, allerdings erscheint dieser voraussichtlich erst eine Woche später. Das heißt, um sicherzugehen, dass Ihr Kind/Ihre Kinder für die Freizeit angemeldet ist/sind, laden Sie sich an besagtem Datum die Anmeldung herunter, füllen diese aus und werfen sie bei Jonas Winderling in den Briefkasten. Wie immer gilt, dass sie spätestens innerhalb von 7 Tagen die erste Anzahlung geleistet haben müssen. Ansonsten verfällt Ihr Anspruch auf den entsprechenden Platz.

ACHTUNG: Die Zuständigkeit zur Kinderfreizeit hat sich geändert. Als Kontaktperson fungiert nicht mehr Sandra Deußer, sondern Jonas Winderling. Die entsprechende Adresse, bei der Sie die Anmeldung einwerfen können, entnehmen Sie bitte dem Anmeldungsformular. (Die KjG-Email-Adresse ist allerdings nach wie vor aktuell. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte weiterhin an: kinderfreizeit@kjg-obererlenbach.de)

Wir hoffen, dieser Beitrag beantwortet jegliche Fragen Ihrerseits. Sollte noch etwas offen geblieben sein, zögern Sie nicht und kontaktieren uns.

Liebe Grüße

Jonas &  i.A. die Gruppenleiter der KjG Ober-Erlenbach



Autor

Montag, 2. Mai 2016 um 22:17 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines, Ober-Erlenbach


Wiedergründung der Dekanatsebene Wetterau-West

Nach langer Planung und vielen Vorgesprächen haben wir es endlich geschafft! Es gibt wieder eine Dekanatsebene Wetterau-West(!!!), nachdem dies über viele Jahre (Jahrzehnte?!) nicht so war.

Aber langsam: Was ist überhaupt genau passiert und was bedeutet das jetzt konkret?

Also: Die Pfarrei Sankt Martin Ober-Erlenbach ist Teil des Bistums Mainz. Ein anderes Wort dafür ist auch Diözese. Unter einer Diözese versteht man das Amtsgebiet eines katholischen Bischofs, in diesem Fall jenes von Bischof Karl Kardinal Lehmann. Eine Diözese wiederum unterteilt sich nochmals in einzelne Dekanate, kleinere kirchliche Verwaltungseinheiten. Das Dekanat Wetterau-West, zu dem unsere Pfarrgemeinde gehört, umfasst gegenwärtig 25 Pfarreien. In diesen gibt es allerdings nur zwei KjGen: Die KjG Ober-Erlenbach und die KjG Bad Vilbel.

Eine KjG-Dekanatsebene besteht insgesamt aus vier Vertretern, aus den unterschiedlichen Gemeinden. Ihr Sinn und Zweck ist es, die Interessen der jeweiligen KjGs bei der Diözesankonferenz zu vertreten. Im Idealfall sorgt sie auch dafür, dass sich die ihr untergliederten KjGs näher kennen lernen und voneinander profitieren können.

Gestern haben wir einen Schritt in diese Richtung getan: Insgesamt trafen sich elf Vertreter aus Ober-Erlenbach, zehn aus Bad Vilbel und zwei Vertreter der Diözesanleitung im Pfarrzentrum der Gemeinde Sankt Nikolaus, um gemeinsam über die Gründung einer entsprechenden Ebene und deren Vorteile zu beraten. Besagte Gespräche verliefen äußerst konstruktiv, sodass wir uns einstimmig für die Wiedereinführung der Dekanatsebene Wetterau-West entschieden. Anschließend saßen wir noch gemütlich beisammen, lernten einander besser kennen,grillten und genossen das gute Wetter.

Es war ein rundum gelungenes Treffen und wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit unserer Nachbar-KjG!


2016-5-1 Dekanatsebenengründung

 



Autor

Sonntag, 27. März 2016 um 15:25 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines, Ober-Erlenbach


Frohe Ostern!

Gestern Nacht war es endlich wieder soweit: Die Fastenzeit ging zu Ende und wir feierten gemeinsam in der Osternacht die Auferstehung Jesu Christi. Bevor es allerdings gemeinsam in den Gottesdienst ging, versammelten wir uns am Osterfeuer hinter der Kirche. Für dieses trug zum zweiten Mal in Folge die KjG die Verantwortung. Es hat uns wieder große Freude bereitet, mit euch diesen Tag zu feiern! Wir wünschen allen frohe Ostern und ein gesegnetes Fest.

 
2016-3-26 Osterfeuer (1)



Autor

Samstag, 27. Februar 2016 um 20:07 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Verleihung der Erlenbach-Medaille

Schön war’s gestern Abend in der Erlenbach-Halle, als das Engagement der KjG durch die SPD gewürdigt wurde.

Wir, die KjG – Ober – Erlenbach, existierend seit dem Jahr 1970, wurden gestern für unsere Arbeit im Ort mit der Erlenbach-Medaille ausgezeichnet. Diese Medaille erhalten Vereine, die sich ehrenamtlich für die Bürger im Stadteil Ober-Erlenbach engagieren und zur Erhaltung der Erlenbacher Kultur beitragen.

Für uns war es eine sehr positive Überraschung, als man uns mitteilte, man wolle uns besagte Medaille verleihen. Gestern Abend war es schließlich so weit: Um 19.30 Uhr trafen wir in der Erlenbach-Halle ein und wurden freundlich begrüßt. Unserem Pfarrer Göttle wurde die Ehre zu Teil das Grußwort des gestrigen Abends auszusprechen. Dieses richtete sich sowohl an uns als auszuzeichnender Verein als auch an die zahlreich gekommenen Gäste. Eingeladen waren sämtliche Preisträger der letzten Jahre und Freunde und Unterstützer unserer Sache. Herr Göttle berichtete ein wenig über unsere Arbeit und sprach einige Lobworte. Anschließend oblag es Herr Joachim Ziegler, die Laudatio zu halten.

Diese war recht ausführlich und hat mir persönlich sehr gut gefallen. Herr Ziegler gelang es, sehr treffend unsere Tätigkeiten darzulegen. Außerdem wurde in aller Deutlichkeit hervorgehoben, welch hohe Relevanz ehrenamtliches Engagement hat – gerade in der heutigen Zeit.

Wir als KjGler engagieren uns gerne für unsere Gemeinde. Das Ehrenamt stellt für uns eine Tätigkeit dar, die wir aus persönlicher Überzeugung und Freude an der Jugendarbeit verrichten. Wir erwarten keinen Dank dafür. Wenn diejenigen, für die wir uns einsetzen, glücklich sind, so macht uns das auch glücklich.

Nichtsdestoweniger ist es schön, wenn die eigene Arbeit öffentlich wertgeschätzt wird. Wir freuen uns deshalb, dass uns die Ehre der Erlenbach-Medaille zu Teil geworden ist und bedanken uns für den schönen gestrigen Abend.

Unsere Arbeit werden wir positiv bestärkt und motiviert weiterführen!


2016-2-26 Verleihung der Erlenbachmedaille (1)

2016-2-26 Verleihung der Erlenbachmedaille (2) b

 

 

 



Autor

Dienstag, 10. November 2015 um 20:31 | von: Jonas | gepostet in: Ober-Erlenbach


Beste Unterhaltung beim diesjährigen Martinsspiel der KjG

Anlässlich des morgigen Martinstag veranstaltete die Pfarrgemeinde Sankt Martin heute ihren alljährlich stattfindenden Martinsumzug. Los ging es wie immer am evangelischen Gemeindezentrum um 17 Uhr. Gemeinsam wurde dann anschließend durch den alten Ort bis zur Kirche gepilgert.

Dort erwarteten die KjG und der Pfarrer die zahlreichen Kinder und ihre Begleiter in Form von Eltern, Großeltern, Onkels, Tanten und Freunden. Alle wurden recht herzlich begrüßt und dann hieß es “Bühne frei! Für das Martinsspiel der KjG Ober-Erlenbach!” Im Anschluss daran stiftete die Kirche noch Martinshörnchen für alle und man konnte noch gemütlich auf dem Kirchvorplatz bei Glühwein und heißem Punsch ein wenig plaudern.

Wir hoffen, unsere kleine Inszenierung der Martinsgeschichte hat euch allen gut gefallen und wir sehen uns bald wieder beim nächsten Event am 5. Dezember! :)

(Nähere Informationen folgen noch und werden hier veröffentlicht)

 

2015-11-10 Martinsspiel

 



Autor

Sonntag, 20. September 2015 um 21:51 | von: Jonas | gepostet in: Allgemeines


Die KjG beim Pfarrfest 2015

 

Einen weiteren Höhepunkt der Festwoche zum 250-jährigen Kirchenjubiläum stellte das heutige Pfarrfest dar. Wir als KjG waren ebenfalls vor Ort und boten einige tolle Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an. Da gab es zum einen eine Hüpfburg, geliehen von der Feuerwehr Bad Homburg, auf der sowohl Jung als auch Alt Spaß haben konnte. Des Weiteren zahlreiche kleine Spiele wie Hufeisenwerfen, Säckchenzielschuss und ein neues Wurfpräzisionsspiel, bei dem es darum ging zwei Kugeln, welche durch eine Schnur miteinander verbunden waren, auf einen Ständer zu werfen. Dies war durchaus eine reizvolle Herausforderung für Klein und Groß! Außerdem gab es noch die Möglichkeit Dosen zu werfen und an unserem Jubiläumsquiz rund um die Kirche teilzunehmen. Allen Absolventen winkten attraktive Preise!

Hier ein paar Impressionen:

Pfarrfest 2015 (4)

Pfarrfest 2015 (1)

Pfarrfest 2015 (5)

Pfarrfest 2015 (2)

 

Pfarrfest 2015 (3)



Vorherige Seite - Nächste Seite